Ihr persönlicher Urlaubsberater 036782 61 324

 Blick auf den SchneekopfWandern

Rennsteig

Buslinie 421 (Rennsteiglinie) bis Rennsteiggarten (Rückweg 16 km) oder bis Oberhof (Rückweg 18 km). Auf der Wanderung empfiehlt sich ein Abstecher zum Schneekopf (Turm und Einkehr).
Link zum Fahrplan

Mehr Infos rund um den Höhenwanderweg Rennsteig
gibt es auf der Seite Rennsteig.de --> Webseite besuchen!

Dr. Wald – Weg

Rundweg der VG Rennsteig
Der Einstieg ist von allen drei Orten Frauenwald-Schmiedefeld-Stützerbach möglich.

Beispiel: Der Start erfolgt mit einem Besuch im Heimat- und Glasmuseum Stützerbach/Bahnhofstr. Weiter geht es über den Panoramaweg, an der Massenmühle vorbei bis Bahnhof Rennsteig (Dampfbahn-Sonderfahrten). Hier können Sie im historischen Lokschuppen "Gleis 1" einkehren. Entlang des Rennsteiges kommen Sie zum Bunkermuseum Rennsteighöhe, eine Einrichtung der ehemaligen Staatssicherheit der DDR. Über Allzunah – Meisenhügel gelangen Sie nach Frauenwald. Nach einem Besuch des Reiterhofes Rosenberger/Waldstr. geht es weiter über die Hungerquelle - Schwarzwasserweg nach Schmiedefeld. Hier sollten Sie einen Besuch der Glasbläserei Ehrhardt und des Infozentrum Biospärenreservat Thüringer Wald einplanen. Der Weg führt Sie nun zunächst wieder zurück bis Parkplatz Bahnhofstraße (gegenüber Fleischerei) hinauf zur Bergstr. in Richtung Rennsteig - Dreimeterbreiter Weg. Sie erreichen über den Panoramaweg wieder Stützerbach.

Länge: 22,6 km
Markierung: Grünes Dreieck auf weißem Grund
Schwierigkeitsgrad: mittel
Höhenunterschied: ca. 160 m

In allen drei Orten finden Sie zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr.

Ein Pin mit dem Logo der VG Rennsteig erwartet Sie nach erfolgreichem Abschluss der Wanderung. Hierzu benötigen Sie einen Stempel der angelaufenen Ziele bzw. der Touristinformationen (Heimat- und Glasmuseum Stützerbach, Reiterhof Rosenberger Frauenwald und Glasbläsereien Sieder oder Ehrhardt Schmiedefeld) - Bitte zeigen Sie die Stempel in Ihre Touristinformation/Kurverwaltung vor.

zum Seitenanfang

"Doktor Wald"

Wenn ich an Kopfweh leide und Neurosen,
mich unverstanden fühle oder alt,
und mich die holden Musen nicht liebkosen,
dann konsultiere ich den Doktor Wald.

Er ist mein Augenarzt und Psychiater,
mein Orthopäde und mein Internist.
Er hilft mir sicher über jeden Kater,
ob er von Kummer oder Cognac ist.

Er hält nicht viel von Pülverchen und Pille,
doch umso mehr von Luft und Sonnenschein.
Und kaum umfängt mich angenehme Stille,
raunt er mir zu: "Nun atme mal tief ein!"

Ist seine Praxis oft auch überlaufen,
in seiner Obhut läuft man sich gesund.
Und Kreislaufkranke, die noch heute schnaufen,
sind morgen ohne klinischen Befund.

Er bringt uns immer wieder auf die Beine,
das Seelische ins Gleichgewicht, verhindert Fettansatz und Gallensteine.
nur - Hausbesuche macht er leider nicht.

Autor: Förster Helmut Dagenbach, 1986

zum Seitenanfang

Wanderroutenvorschläge

Route 1 - Liftbaude

Route:
"Alte Post" - Suhler Str. - Cruxstr. - Zehn Teiche - Oberes Vessertal - Vesserquelle - Wegscheide - Suhler Str. überqueren - Salzberg - Kalte Herberge - Rund um den Eisenberg - Liftbaude (Einkehr) - Lifthang - Gablenzbach - "Alte Post"

Route1  Legende

Streckenlänge: 10,3 km
Höhendifferenz: 206 m
Gesamtsteigung350 m

Route 2 - Bahnhof Rennsteig

Route:
"Alte Post" - Gablenzbach - Schöne Aussicht - Kreuzweg - Alte Tränke (Abstecher zum Finsterberg empfohlen) - Rennsteig - Bahnhof Rennsteig / "Gleis 1 " (Einkehr) - Rennsteig / Parkplatz - Heimig - Touristinformation

Route2  Legende

Streckenlänge: 10,7 km
Höhendifferenz: 166 m
Gesamtsteigung230 m

Route 3 - Grillplatz Schwarzwasser

Route:
Touristinformation - Heimig - Bahnhof Rennsteig / "Gleis 1" (Einkehr) - Allzunah (Einkehr) - Rennsteig - Schwarzwasser - Frauenwalder Str. - Touristinformation

Route3  Legende

Streckenlänge: 7,7 km
Höhendifferenz: 112 m
Gesamtsteigung170 m

Route 4 - Rennsteighöhe / Bunkermuseum

Route:
Touristinformation - Schwarzwasser - Gersheit - Schwarzwasserweg - Lenkgrund (Einkehr) - Monument Frauenwald - Meisenhügel - Allzunah (Einkehr) - Alter Bahndamm - Hotel "Rennsteighöhle" Bunkermuseum (Einkehr) - Parkplatz / Rennsteig - Heimig - Touristinformation

Route4  Legende

Streckenlänge: 10,3 km
Höhendifferenz: 107 m
Gesamtsteigung200 m

Route 5 - Unteres Vessertal

Route:
Sportplatz - I Linie - Wegspinne - Otterrod( Abstecher Blockhaus Breitenbach zur Einkehr) - Unteres Vessertal - Vessertalschanze - Ruppachstraße - alte Rodelbahn - Sportplatz

Route5  Legende

Streckenlänge: 15,4 km
Höhendifferenz: 266 m
Gesamtsteigung380 m

Route 6 - Schwarzer Crux

Route:
Sportplatz - Ruppachstraße - Vessertalschanze - Vesser (Einkehr) - Roter Crux - Schwarzer Crux / Besucherbergwerk (Einkehr) - Schwimmbad - Naturlehrpfad - Sportplatz

Route6  Legende

Streckenlänge: 7,1 km
Höhendifferenz: 155 m
Gesamtsteigung210 m

zum Seitenanfang

Geführte Wanderungen im Biosphärenreservat Vessertal

Wandern im VessertalTour ab Schmiedefeld/Reservatsverwaltung – jeden Dienstag (ganzjährig)
Tour ab Schmiedefeld/Bahnhof Rennsteig – jeden Donnerstag (Mai bis Oktober)

Informationen unter
Tel. 036782/666-0 oder www.biosphaerenreservat-vessertal.de

zum Seitenanfang

Gipfelwanderweg

Gipfelwanderung7 Gipfel des Thüringer Waldes verbunden
zu einem 30 km langen Rundwanderweg Ausgangspunkt an der Liftbaude am Eisenberg

Mehr Infos hier!

zum Seitenanfang