Ihr persönlicher Urlaubsberater 036782 61 324

Aktuelles

Winterwelt Schmiedefeld

Geschrieben von Tourist-Info am 22.10.17 um 13:08 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Bau des Beschneiungsteiches

Bild

Bild

Bild

Bild

46 mal angezeigt

Winterwelt Schmiedefeld

Geschrieben von Tourist-Info am 22.10.17 um 12:56 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Erdarbeiten und Setzen der neuen Masten

 

Bild

Bild

41 mal angezeigt

Winterwelt Schmiedefeld

Geschrieben von Tourist-Info am 22.10.17 um 12:43 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Abriss alte Anlage

BildBild

34 mal angezeigt

Bürgermeisterbrief Oktober 2017

Geschrieben von Tourist-Info am 22.10.17 um 12:41 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Liebe Schmiedefelderinnen und Schmiedefelder,

wenn Sie durch Schmiedefeld gehen, kommen Sie an verschiedenen Stellen zu historischen Tafeln, die sehr informativ geschichtliche Informationen zu dem Platz beschreiben. Diese im Rahmen der 600 Jahr Feier entstandene Idee bereichert unser Ortsbild außerordentlich. Die Vergangenheit wird so noch einmal lebendig, weckt bei den Älteren vielleicht Erinnerungen und die Jüngeren können sich besser die früheren Zeiten vorstellen. Die Texte unseres Ortschronisten Klaus Völker, sowie von Familie Sieder erleichtern so den Ausflug in die Vergangenheit. Ein herzlicher Dank gilt auch dem Tourismusverein, der sich in enger Kooperation mit der Touristinformation um dieses Projekt „historisches Dorf“ gekümmert hat.

Eine neue sportliche Großveranstaltung der „Rennsteig Ride“ hatte am 2. September eine sehr erfolgreiche Premiere. Über 600 Mountainbiker gingen auf die anspruchsvollen Strecken im Thüringer Wald. Die Resonanz der Teilnehmer war ausgesprochen positiv, so dass wir davon ausgehen können, dass Schmiedefeld hoffentlich auch auf Dauer Start- und Zielort einer weiteren überregionalen Veranstaltung sein wird. Eine bessere touristische Werbung gibt es kaum.

Die Großbaustelle Winterwelt geht langsam zu Ende. Während ich diese Zeilen schreibe, wird im Teich die Folie verlegt, so dass auch das Wasser einfließen kann. Nach und nach werden die diversen Restarbeiten erledigt. Die Bauarbeiten können je nach Wetterlage bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Damit steht dann den Vorbereitungen auf eine auch hoffentlich längere Wintersaison am Lift nichts mehr im Weg. Den schon länger versprochenen Baustellentag werden wir in der Presse bekannt machen.

Der Bauhof erhält in Kürze einen neuen Radlader und einen Multifunktionstraktor. Die alten Geräte waren doch arg in die Jahre gekommen und verursachten immer wieder teure Reparaturen. Besonders im Winterdienst sind diese Werkstattaufenthalte sehr unangenehm. Wir sind auf diese Art auch im Winter wieder gut gerüstet.

Damit der Bauhof aber den Winterdienst auch in Ihrem Interesse reibungslos verrichten kann, ist es erforderlich, dass Sie Ihre Hecken im Straßenbereich auf die Grundstücksgrenze zurückschneiden. Es gibt einige Stellen im Ort, wo in dem jetzigen Zustand ein Schneeräumen durch den Bauhof nicht mehr möglich sein wird.

Doch bevor wir schon an Schnee denken, wünsche ich Ihnen erst einmal schöne Herbsttage, bevor wir wieder die Schneeschaufel in die Hand nehmen.

Ihr Reinhart Pulvers

32 mal angezeigt
« Zur Seite 1 2/2