Ihr persönlicher Urlaubsberater 036782 61 324

Aktuelles

Fehler: Es konnten keine passenden Artikel gefunden werden!

Bild

58 mal angezeigt

Urlauberblickfang Ecke Waldstraße/Saalebachstraße

Geschrieben von Tourist-Info am 17.05.18 um 17:01 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Bild

41 mal angezeigt

Frühlingsimpressionen

Geschrieben von Tourist-Info am 12.05.18 um 16:49 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

81 mal angezeigt

Bürgermeisterbrief Monat Mai

Geschrieben von Tourist-Info am 12.05.18 um 14:43 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Liebe Schmiedefelderinnen und Schmiedefelder,

der heutige Brief will Sie kurz über folgende Themen informieren:

1. Kindergartensanierung

Wie Sie wissen wurde der Kindergarten durch einen Wasserrohrbruch stark beschädigt. Allein die Kosten der Gebäudesanierung liegen bei ca. 100 000 €. Hinzu kommen die Ersatzbeschaffungen für das Inventar, wofür aber das Gutachten noch nicht vorliegt. Zum Glück sind wir für solche Fälle versichert. Aktuell wird die Trocknung des Gebäudes abgeschlossen, so dass die Renovierungsarbeiten beginnen können. Wir haben die entstandene Situation genutzt und zusammen mit den Eltern, Mitarbeiterinnen, Verwaltung und Architekt gemeinsam überlegt welche Veränderungen sinnvoll und notwendig sind. Hierfür wird zurzeit ein Konzept erstellt. Im Haushalt der Gemeinde sind dafür zusätzlich zu den Versicherungsleistungen 50 000 € eingeplant. Damit sollte der Kindergarten auch zukunftssicher gestaltet sein. Die Kinder fühlen sich übrigens im Exil in der Impulsschule sehr wohl.

2. Müllablagerungen Mühlbergweg

Die wilden Müllablagerungen haben inzwischen ein solches Ausmaß angenommen, dass wir handeln müssen. Nachdem alle Appelle fruchtlos blieben, werden wir die gelben Tonnen und die Papiertonnen entfernen. Die Haushalte haben die Möglichkeit bei den Entsorgern entsprechende Tonnen bei Bedarf anzufordern. Den genauen zeitlichen Ablauf stimmen wir mit den Entsorgern ab, damit Sie genügend Zeit für die Beschaffung der Tonnen haben. Ich bedauere sehr, dass wir diesen Schritt machen müssen. Wir haben auch Müllsünder, die wir identifizieren konnten, angezeigt und diese müssen mit einem ordentlichen Bußgeld rechnen.

3. Haushalt 2018

Die Haushaltslage der Gemeinde hat sich erfreulicherweise so entwickelt, dass wir einen gewissen Spielraum für Investitionen haben. Neben dem Kindergarten wollen wir im Bereich der Straßen die Straßendecke erneuern. Zurzeit holen wir Angebote ein, um zu sehen, welche Straßen wir so sanieren können. Für den Rest werden wir uns leider wieder mit dem Ausbessern der Löcher begnügen müssen. Aber es ist ein guter Anfang. Ein besonderes Anliegen war uns die Ausstattung der Feuerwehr, damit die persönliche Schutzausrüstung der Kameraden wieder auf einen vernünftigen Stand gebracht wird. Weiterhin stehen am Fahrzeug größere Entrostungs- und Lackierarbeiten an. Wir wollen damit auch das große ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrleute würdigen und wertschätzen, die zu unser aller Schutz und Sicherheit jederzeit für uns da sind.

4. Gebietsreform

Auch wenn die Beschlüsse des Landtages zu unserer Fusion mit Suhl noch ausstehen, beginnen wir bereits jetzt vorsorglich erste Themen zu bearbeiten und vorzubereiten. Es finden Planungsgespräche mit den Fachreferaten der Stadtverwaltung Suhl statt, um langfristige Übergangslösungen zu erarbeiten. Hierzu werden wir, wenn konkrete Ergebnisse vorliegen, wieder informieren.

 

Nun wünsche ich Ihnen eine gute Zeit im Wonnemonat Mai und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ihr Reinhart Pulvers

62 mal angezeigt

Maibaumsetzen am 30.04.2018

Geschrieben von Tourist-Info am 01.05.18 um 16:20 Uhr
Kommentare (0)Artikel lesen

Bild

104 mal angezeigt
1/6 Zur Seite 2 »